„Simply the Best, better than all the rest…“ wie der berühmte Song aus den 1990er Jahren: Keine Beschreibung könnte besser auf die jüngste Sportenduro-Generationaus dem Hause Beta zutreffen.

Bestes DM Ergebnis bisher. Platz 4 in der E2 und Punkte für Platz 2, wegen zwei Gaststartern aus dem Ausland. Damit liegt Philipp tatsächlich auf Rang 2 in der Deutschen Meisterschaft.
Jetzt ist erstmal Pause in der DM bis zum Sommer, aber er ist schon motiviert.

Freiheit und Leidenschaft auf dem Motorrad – genau das verkörpert VOGE! Denn diese Eigenschaften sind es, die seit jeher Biker auf der ganzen Welt motivieren und antreiben. Egal, ob auf der kurvigen Landstraße, im engen Straßengewirr der Großstadt oder im staubigen Gelände.

Die neuen Enduro Racing-Versionen von Betamotor sind ab Oktober im Handel erhältlich. Es gibt acht RR Racing-Versionen: 125, 200, 250 und 300 ccm mit Zweitaktmotoren; 350, 390, 430, 480 ccm Viertakt.

Der spanische Hersteller Rieju, der bekanntlich die GasGas-Modelle made in Spain übernommen, umfirmiert und teiloptimiert hat verschlägt mit seiner extrem limitierten Sixdays-Version so manchen Enduro-Fanatiker die Sprache.

Die Aprilia Tuareg 660 komplettiert die Palette um den spritzigen 660er-Reihentwin. MOTORRAD durfte sie exklusiv, kurz vor Serienproduktionsbeginn fahren – ein charakterstarkes Bike.

Die Sinfonia 2022 fand in Pesaro im Rossini Theater statt: ein einzigartiges Event, bei dem TM Racing die Neuheiten für 2022 präsentierte. Die neuen Enduro-, Supermotard- und Motocross-Bikes verändern sich komplett. Schmalere Rahmen, neue Kunststoffe und weniger Gewicht.

Dass man fähig zu siegen ist, steht außer Fragen wie die zahlreichen Weltmeistertitel im Enduro-Segment beweisen. Beta selbst spricht von beträchtlichen Neuerungen für 2022 sowohl in der Zweitakt- als auch Viertakt-Kategorie ihrer Modellreihe.

Die XTrainer von Beta haben sich in den letzten Jahren als einsteigerfreundliche Enduros bewiesen. Nun präsentieren die Italiener die überarbeiteten Modelle für 2022.