Seit dem Verkauf und der Restrukturierung vor ein paar Jahren hat Gas Gas einen erheblichen Anteil an den weltweiten Märkten und beginnt, den US-Offroad-Markt massiv zu durchdringen. Das Hauptaugenmerk von Gas Gas in den USA liegt auf dem 250 / 300CC-Offroad-Zweitakt mit einer XC-Linie, die für den Wettbewerb auf geschlossenen Strecken gebaut wurde, und einer EC-Linie, die sehr ähnlich ist, aber stärker auf den Wochenend-Warrior-Trail-Markt ausgerichtet ist.

Für 2020 hat Gas Gas ein brandneues Modell angekündigt, den ECRanger 300. Dieses Modell ist maßgeschneidert für die Person, die gerade erst im Gelände unterwegs ist oder Rennen fährt. Die Komponenten sind etwas budgetbewusster, werden aber immer noch von Qualitätsunternehmen hergestellt. Nachfolgend finden Sie die Informationen, die wir von Gas Gas über den 2020 ECRanger 200/300 erhalten haben. Ja, wir haben gerade auch ein 200er Modell erwähnt. Wir erwarten nicht, dass das 200-cm3-Modell in den USA auf Anhieb erhältlich sein wird, drücken aber die Daumen, dass es noch in diesem Jahr erhältlich sein wird.

Der neue ECRanger wurde entwickelt, um Spaß zu haben. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Liefermenge zu verringern, eine neue thermodynamische Leistung zu übernehmen und einen neuen Zylinder und einen neuen Zylinderkopf vorzustellen. Änderungen, die dazu beigetragen haben, den Motor zu dekomprimieren und eine vollere und elastischere Förderung bei niedriger Geschwindigkeit zu erzielen. Bei hohen Drehzahlen war die Leistung begrenzt, was die Leistung versüßte und das angenehme Gefühl vermittelte, immer alles unter Kontrolle zu haben. Ein moderner Zweitaktmotor, der in zwei Größen, 200 und 300 ccm, hergestellt wird und mit einer Abgasanlage der Firma Tecnigas vom Band läuft.

Das Design dieses neuen GasGas mit Rahmen und Federung zeigt das bewusste Ziel, dieses Modell zu einer Enduro zu machen, die dank ihrer geringeren Sitzhöhe und ihrer hervorragenden Manövrierfähigkeit die gesamte Bandbreite der Fahrer zufriedenstellt. Eine um 40 Millimeter niedrigere Bauhöhe als bei den EC-Modellen wird durch eine Neugestaltung der Federung erreicht.

All diese Änderungen führen zu einer langen Liste neuer Komponenten im Rahmen und in der Aufhängung des neuen GasGas ECRanger. Zum Beispiel der neue bequeme, gepolsterte Sitzbezug oder der Wegfall des traditionellen Kickstarts anderer Modelle, für den ab sofort das neue Elektrostartsystem mit Blei-Säure-Batterie sorgt.

Im Bereich Fahrwerke vertraut GasGas weiterhin auf die renommierte Qualität und Zuverlässigkeit der Firma Kayaba, die eine neue Vorderradgabel der japanischen Firma mit einem Durchmesser von 46 Millimetern und einer Druck- und Zugstufeneinstellung an der Vorderseite eingebaut hat. und derselbe einstellbare hintere Stoßdämpfer wie bei den EC-Modellen, der nur in der Länge variiert, mit Vorspannung und Zugstufeneinstellung. Das neue GasGas-Modell verwendet neue Bremsscheiben der Marke NG - 260 mm vorne und 240 mm hinten - sowie neue Bremssättel und Kolben, ein System, das exklusiv von Braktec für diese Version entwickelt wurde.

Eine Spezifikation, die Kontrolle, Dämpfung und Traktion garantiert und bewusst durch die wahren Empfindungen ergänzt wird, die durch den 28,6-mm-Lenker mit Mittelstrebe übertragen werden.

Die Signatur Regina -520/135, nicht dichtende Ketten- und neue Reifen: Vee Rubber -90 / 90-21 vorne und 120 / 90-18 hinten. Die Reifen sind auf Excel-Felgen montiert und bieten außergewöhnlichen Grip, der selbst die erfahrensten Enduro-Fahrer überraschen wird.

 



  • GASGAS-Ranger_01
  • GasGasECRanger_Brakes
  • GasGasECRanger_Cockpit
  • GasGasECRanger_DriveTrain
  • GasGasECRanger_EngineLeft
  • GasGas_2020_01
  • GasGas_2020_02
  • GasGas_2020_03
  • GasGas_2020_04
  • gasgas2020_01

SPEZIFIKATIONEN 2020 GAS GAS EC RANGER 300

  • MOTOR - Einzylinder 2-Takt, flüssigkeitsgekühlt
  • VERLAGERUNG - 299,3 cc
  • BOHRUNG X HUB - 72,0 x 72,0 mm
  • STARTER - Elektrisch
  • ZÜNDUNG - Elektronisch - Euro4
    mittlerer Inhalt Zweitakt
  • GETRIEBE - 6-Gang-Getriebe mit Fußanlasser
  • KUPPLUNG - Multidisc im Ölbad. Magura Kupplungspumpe
  • EINLASSSYSTEM - Direktes Membranventil VForce 4
  • AUSPUFFSCHALLDÄMPFER - TECNIGAS 2.0 - GASGAS Powered by TECNIGAS
  • KÖRPERARBEITEN - unzerbrechlicher Kunststoff
  • LENKER - Variabler Durchmesser
  • RAHMEN - Mittelrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahl
  • SUBFRAME - Aluminium
  • SCHWINGE - Aluminium Schwinge und Verbindungssystem
  • VORDERE GABEL - KYB Ø46, Kartusche öffnen
  • SUSPENSIÓN TRAVEL - 270 mm
  • STOSSDÄMPFER KYB FEDERUNG TRAVEL - 119 mm
  • FELGE / REIFEN Vorne - Excel 1.6 x21 - 90 / 90-21 VRM211F T.T.FELGE -
  • FELGE / REIFEN Hinten - Excel 2.15 x 18 - 120 / 90-18 VRM211B T.T
  • VORDERE BREMSE - Braktec Bremssattel vorne; NG Scheibe Ø260 mm
  • HINTERE BREMSE - Braktec Bremssattel hinten; NG Scheibe Ø220 mm
  • KRAFTSTOFF - 9,8 L
  • TROCKENGEWICHT - 108 kg
  • ABMESSUNGEN - Länge x Breite x Höhe: 2145 x 810 x 1205 mm
  • Radstand - 1.480 mm
  • SITZHÖHE - 940 mm

 GASGAS-Preise 2020

  • EC 250 Ranger 2020 6890,00 Euro
  • EC 300 Ranger 2020 6.990,00 Euro
  • EC 250 Racing 2020 8.499,00 Euro
  • EC 300 Racing 2020 8.599,00 Euro