Wie die ganz GROSSEN! So kommt zumindest die neue Beta RR 125 LC 2021 daher, denn sie vereint das Race-Design der RR-Modelle, was auch beim 16-jährigen Nachwuchs Gänsehaut-Feeling legal auf öffentlichen Straßen erzeugen sollte.

Normalerweise ist dieses Fahrzeug-Kategorie nicht wirklich im Fokus. Da es aber aktuell immer schwieriger wird, den Nachwuchs mit 125ern Enduros emotional an den Offroad-Sport heranzuführen, setzt Beta genau da an und begeistert mit einer gelungenen Optik, so wie überzeugenden technischen Features.

Die neue 125er besitzt einen hochmodernen 125er Viertakt-Motor von Minarelli mit elektronischer Einspritzung, gefolgt von einem komplett neuen Rahmenlayout samt Federungskomponenten mit angepasstem Setup. Natürlich versteht sich die neue Euro-5 Abgasnorm von selbst, andernfalls wäre eine Homologation von Neufahrzeugen in Europa nicht mehr möglich.

  • 125-2
  • 125
  • RR-125-LC-2021-01
  • RR-125-LC-2021-02
  • RR-125-LC-2021-03
  • RR-125-LC-2021-04
  • RR-125-LC-2021-05
  • RR-125-LC-2021-06

Der von Yamaha/Minarelli stammende Motor ist seit Jahren ein Paradebeispiel für seine Nehmer-Qualitäten und besitzt in dieser aktuellen Version eine noch bessere Leistungsbereitschaft über den gesamten Drehzahlbereich. Zur Steigerung von Drehmoment und Leistung setzt man auf ein Nockenwellen-System mit variabler Ventilsteuerung, was natürlich auch ein optimiertes Airbox-Design zwingend notwendig machte. Die neue Airbox erleichtert zudem nicht nur den Luftfilterwechsel, sondern sorgt auch für ein geringeres Ansauggeräusch.

Ein Novum in dieser Klasse: Eine Anti-Hopping-Kupplung (!) ist mit an Bord. Damit gehört ein blockierendes Hinterrad bei zu scharfem Gangwechsel in den niedrigeren Gang oder auf nasser Fahrbahn der Vergangenheit an und sorgt zugleich für mehr Fahrzeugkontrolle.

Weitere Features:

  • Rahmen im Beta typischen Rosso Fluo lackiert mit neuer Geometrie für verbessertes Handling und Agilität
  • Neues Bodywork, stark angelehnt an die hubraumstärkeren Sportenduros
  • Überarbeitetes Kühlsystem
  • Lampenmaske mit LED-Leuchten der neuesten Generation für bessere Sichtbarkeit und Race-Optik
  • LED Rücklicht der RR-Serie
  • Leichterer und steiferer Kunststoff-Metall-Heckrahmen
  • Neuer Seitenständer
  • CBS - kombiniertes Bremssystem
  • CDI- und elektronische Komponenten dank neuem Gehäuse besser geschützt
  • 41er Upsidedown-Gabel
  • Mächtige Aluminiumschwinge
  • Neue Auspuffanlage im Race-Design
  • Ein Schlüssel für Zündung, Lenkschloss und Tankdeckel

Eine 125er, die bereits im Stand wirkliche Enduro-Emotionen weckt und auch im Gelände sicherlich einiges zu leisten vermag. Das spielerische Handling sollte Beta typisch keine Probleme bereiten. Also, Nachwuchs – ran an den Speck und Offroad-Luft einsaugen!